Projekttage in der Schopenhauergasse und Kooperation zum Gesellschaftsklimatag 2014

Drei Tage lang Unterricht „anders als sonst“! Vom 23. – 25. April 2014 war in der Mittelschule Schopenhauergasse Projektarbeit angesagt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten in diesen Tagen an besonderen Themen und mit ungewöhnlichen Methoden: so gab es am Gesellschaftsklimatag 2014 Gespräche mit Praktiker_innen.

Anders als sonst – Mobilität

Zwei Klassen beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Mobilität. Sie analysierten Mobilitätsapps und haben diese Infos dann an Erwachsene, Mitschülerinnen und Mitschüler und andere Interessierte weitergegeben. Im Rahmen der Projekttage haben sie auch das BMVIT besucht und einen Mobilitätsong kreiert. Am 25. April haben Eltern, Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer eingeladen, um ihr Wissen an diese weiterzugeben.

Anders als sonst – Berufsorientierung konkret

Die vierten Klassen der KMS Schopenhauergasse beschäftigten sich mit dem Thema Berufsorientierung. Am 25. April, dem Gesellschaftsklimatag, erhielten sie Gelegenheit mit Menschen aus verschiedenen Organisation über ihre Arbeit und ihre Berufserfahrung zu sprechen. Dazu eingeladen waren Mitarbeiter_innen des Verein Sprungbrett, des Verein Jugendzentrum Spacelab, des Interkulturellen Zentrum, des Verein Poika und das Mädchenzentrum Peppa. In Weltcafetischen haben die Schüler_innen die Möglichkeit mehr über diese Vereine und die Menschen dahinter zu erfahren.